Seite empfehlen  |   Mitglieder Login » 
»

Das erste Mal swingen: Ein Erfahrungbericht
Swingerclub: Neue Wege in der Partnerschaft

Der Tag danach: Gemischte Gefühle und neue Erkenntnisse

Isolde, 31 und ihr Lebensgefährte Jürgen, 40, waren nach ihrem ersten Swingerclub-Besuch recht schweigsam. Erst beim Frühstück am darauffolgenden Sonntag begannen sie sich auszutauschen.

Isolde: »Ich hatte ein völlig falsches Bild. Ich dachte, wir treffen im Swingerclub nur hässliche Ü50-Paare, denen im Bett sterbenslangweilig ist. Daher war ich überhaupt nicht darauf gefasst, dass etwas passieren würde. Es sollte ja nur Spaß sein. Flirten, bisschen Fummeln, mehr nicht. Doch dann war da Richard. Wir haben uns mit ihm und seiner Freundin per Webcam verabredet. Als er dann vor mir stand wusste ich, das wird brenzlig.«

Jürgen weiß, warum: »Die Chemie zwischen den beiden war schon fast zu perfekt. Es hat mich abwechselnd rasend vor Eifersucht und dann wieder scharf gemacht zu sehen, wie sehr sie mit diesem Mann abgegangen ist.«

Isolde: »Es sollte ein Vierer mit dem anderen Paar werden, mit Option auf spontane Beteiligung weiterer Gäste, sofern es passt. Doch nachdem Richard ohne Umschweife anfing, mich anzufassen, habe ich alles um mich herum vergessen. Es hat mich umgehauen, so animalisch, ohne jedes Vorspiel genommen zu werden. Irgendwo im Hinterkopf wusste ich, dass Jürgen in der Nähe ist. Ich erinnere mich daran, dass er ziemlich laut und hemmungslos mit Richards Freundin zugange war. Aber es hat mich nicht interessiert.«

Jürgen und Isolde ziehen Bilanz: »Wir wissen nun, dass es uns beide antörnt, auf so eine Art Sex mit Fremden zu haben und uns gegenseitig dabei live zu erleben. Aber beim nächsten Mal werden wir uns besser vorbereiten. Es klingt so einfach, Sex ohne Gefühl. Aber so ist es nicht. Da schwingt jede Menge Gefühl mit. Lampenfieber, Erwartungsdruck, Sympathie, Bauchkribbeln, spontane Schmetterlinge, Unsicherheit, Geilheit, alles durcheinander!«

Diese Erfahrung teilen Isolde und Jürgen mit vielen Swingerclub-Besuchern. Die sexuelle Direktheit ohne romantisches Drumrum kann für zart besaitete Menschen gefährlich werden, weil dadurch bisher unerkannte dominante oder devote Tendenzen wachgekitzelt werden können! Fragen Sie sich also vor Ihrem Besuch, ob Sie über genügend Selbstschutz verfügen und sich gut abgrenzen können. Und reden Sie hinterher ausführlich darüber, wie Sie das Erlebte für sich verbuchen. Sie brauchen keine Therapiestunde daraus zu machen. Unreflektiert sollte so ein Erlebnis aber auf keinen Fall bleiben, denn Sie kennen sich selbst auf jeden Fall anschließend etwas besser als vorher ...

Dieser Artikel hat 5 Seiten. Lesen Sie auch . . .

Seite 1: Seitensprung zu Zweit: Lustvolles Abenteuer im Swingerclub
Seite 2: Spielen Sie mit dem Gedanken einen Swingerclub zu besuchen?
Seite 3: Wie findet man einen seriösen Swingerclub?
Seite 4: Das erste mal im Swingerclub: Erfahrungsbericht von Isolde und Jürgen
Seite 5: Praktische Tipps für interessierte Swinger-Anfänger

Wie haben Sie Ihren Partner neugierig für einen gemeinsamen Besuch im Swingerclub gemacht?
Schildern Sie Ihren Erfahrungsbericht
Liebe ohne Einschränkung
Ist eine einfache Partnerschaft zu langweilig?
Ein Ausbruch aus einer monoganen Beziehung wird gemäß unserer Konventionen nicht toleriert - Verständnis der Gesellschaft gegenüber Fremdgehern ist meist nicht zu erwarten. Sind also offene Beziehungen ein Ausweg aus dem Dilemma? Artikel lesen
Hat die lebenslange Ehe ausgedient?
Serielle Monogamie statt Ehe?
Das Beziehungsmodell der »seriellen Monogamie« wird derzeit als zukunftsfähige Partnerschaftsform heiß diskutiert – und erbittert von Befürwortern der lebenslangen Ehe kritisiert. Artikel lesen
Kommentare
Benutzername

Kommentareingabe

Bitte geben Sie folgenden Sicherheitscode in das Feld ein: 523   
 

Youngstar || 21.09.2010 18:44:59

Schön und gut, ich würde sehr gerne, meine Partnerin wäre auch offen, aber in den Swingerclubs findet man leider nur selten mal ein junges Paar zwischen 18-30. Unsere Erfahrung zeigt, dass dort hauptsächlich 40-55 angesagt ist und es eigentlich erst ab den höheren 30igern los geht. Leider, denn als junges Paar zieht es uns nicht in die ältere Jahrgänge zum "spielen". Swingerclubs sind für junge Paare also leider keine Lösung. Das Internet hat sich da schon besser bewiesen, als Quell für´s Ausschauhalten nach gleichaltrigen Gleichgesinnten.

kommentieren

Silvia || 21.09.2010 11:08:26

Ich dachte früher immer, dass ich nur mit einem Mann schlafen kann und dass er nur mit mir schlafen darf.

Heute weiß ich das Liebe und Sex zu Trennen geht!!! Der allgemeine Trend gibt dem auch recht es gibt immer mehr Swingerclub und Menschen die dort hingehen, vorher haben Sie sich gegenseitig betrogen, gingen in Clubs oder Puffs ..... heute leben viele Paare ihre Lust gemeinsam aus und haben kein Bedürfnis mehr sich in der Fremde allein zu vergnügen, Sie leben sich offen mit einander aus - das funktioniert wirklich bestens und fahren bestens damit.

kommentieren

Marla || 20.09.2010 15:24:32

Ich würde das nur zu gerne einmal ausprobieren, aber ich weiß, dass mein Partner da nicht mitspielt... erste zaghafte Anfragen meinerseits hat er schon geblockt. Da muss Frau sich dann schon mal überlegen, evtl. alleine oder mit jemandem anderes dorthin zu gehen... Allerdings finde ich es sehr schade, wenn der Partner da so "unlocker" ist...

kommentieren

Udo || 20.09.2010 13:32:56

Man kann seine Partnerin z.B. einfach mal beiläufig fragen, was sie über soche Clubs denkt, wenn es gerade passt. Vielleicht liest Du ja gerade "zufällig" eine passenden Artikel in der Zeitung oder Dein Kollege hat Dir in der Mittagspause sowas erzählt....
Wenn sie kein Verständnis dafür hat, sollte man sie nicht versuchen zu überzeugen oder zu zwingen!!! Das zerstört die Partnerschaft.

kommentieren


Benachrichtige mich über weitere Kommentare. E-Mail-Adresse:
Seitensprung Agenturen im Vergleich
Umfrage Swingerclubs
Waren Sie schon mal in einem Swingerclub?
Ich war noch nie da, möchte aber, traue mich aber noch nicht

Ich war schon einmal da und brauch es kein zweites Mal

Ich war noch nie da und möchte es auch nicht

Mehrmals mit meinem Partner

Mehrmals alleine