Seite empfehlen  |   Mitglieder Login » 
»

Die Psychologie der Liebe – die besten Bücher bei Beziehungsproblemen

Susan Forward, 352 Seiten
Teaser: Emotionale Erpressung
Die Amerikanerin Susan Forward deckt auf, wie Menschen Gefühle als Druckmittel in Beziehungen einsetzen und was dagegen hilft – wir stellen ihr Buch vor.
Julia Kathan, 267 Seiten
Teaser: du bist ein Juwel
Sich selbst richtig lieben – Julia Kathan unterstützt Frauen mit ihrem Buch dabei und erklärt, warum jede einzelne das liebenswerteste Geschöpf auf Erden ist.
Mathias Fischedick, 256 Seiten
Teaser: Wer es leichter nimmt, hat es leichter
Der Mentalcoach Mathias Fischedick erklärt in seinem Buch, warum wir uns ständig selbst im Weg stehen und wie wir wieder aus der Jammerschiene herauskommen.
Heinz-Peter Röhr, 192 Seiten
Rezension: Narzissmus –  Das innere Gefängnis des Psychotherapeuten Heinz-Peter Röhr
Der bekannte Psychotherapeut Heinz-Peter Röhr schafft in seinem Buch »Narzissmus« einen einfühlsamen Zugang zu einem schwierigen Thema – und das jederzeit äußerst fundiert und enorm spannend.
Wolfgang Krüger, 159 Seiten
Rezension: Aus Eifersucht kann Liebe werden von Dr. Wolfgang Krüger
Wolfgang Krüger widmet sich in seinem neuesten Buch dem zwiespältigen Gefühl Eifersucht. Er zeigt, wie viele verschiedene Facetten Eifersucht haben kann und wie wir in Beziehungen gut damit umgehen können.
Bärbel Wardetzki, 226 Seiten
Buchcover und Rezension: Ohrfeige für die Seele
Sind Sie schnell gekränkt? Fühlen Sie sich oft nicht richtig anerkannt und leiden Sie sehr unter Zurückweisungen? Mit Hilfe von Bärbel Wardetzkis Buch können Sie herausfinden, warum das so ist und wie Sie mit Kränkungen und Beleidigungen besser umgehen.
Julia Kathan, 187 Seiten
Buchcover und Rezension: Alles für ein bisschen Liebe?
Dieses Buch von Julia Kathan ist für alle unglücklich Liebenden, für Frauen, die dazu neigen, sich auf Liebe und Beziehung als Lebenselixier zu fixieren und sich ständig in den »Falschen« verlieben.
Heinz-Peter Röhr, 192 Seiten
Buchcover und Rezension: Wege aus der Abhängigkeit
In diesem Buch müssen sie sich in die Märcheninterpretation einfinden, die psychologische Terminologie verstehen und vor allem das eigene Leben und Lieben hinterfragen. Das hat fast schon einen therapeutischen Charakter.

Unsere Buchtipps: Ein Bibliophiler Durchblick

Heimliche Liebe wirft viele Fragen auf, nicht nur bei den Betroffenen. Unsere Buchempfehlungen widmen sich so auch dem Thema aus allen Richtungen. Mal werden Märchen zur Problemaufdeckung herangezogen, mal geht es tief in psychoanalytische Theorie, dann wiederum werden Erfahrungswerte vermittelt und Erlebnisberichte vorgestellt.
Der Buchmarkt für Liebesratgeber boomt. Längst ist die Zahl der verfügbaren Titel unüberschaubar. Entsprechend schwierig ist es für Ratsuchende, in der Masse das Buch zu finden, das wirklich weiterbringt.

Genau hierbei hilft Ihnen die Seitensprung-Fibel durch die Buchtipps: Wir durchforsten den Buchmarkt auf der Suche nach wirklich nützlichen Ratgebern und stellen Ihnen interessante Titel vor. Für die Buchtipps lesen wir Klassiker und Standardwerke, wir schmökern in kontrovers diskutierten Neuerscheinungen und durchblättern intime Selbsterfahrungsberichte. Alles mit der Absicht, eine Schneise durch den Dschungel der Liebesratgeberliteratur zu schlagen und Ihnen wertvolle Buchtipps ans Herz zu legen. Unsere Bücher- und Literaturauswahl liefert Tipps, Anregungen und Hilfestellungen rund um das Thema Seitensprung.

  • Rezensionen zu ausgewählten Beziehungsratgebern und Büchern zum Thema Liebe
  • Zusammenfassungen von Werken renommierter Autoren wie Ulrich Clement, Wolfgang Schmidbauer, Eva-Maria Zurhorst, Wolfgang Krüger und vielen anderen
  • Bekanntes, Besonderes und Bemerkenswertes zum Thema Liebe
  • Eine übersichtliche Einordnung der der Bücher: Für wen sind sie geeignet und welche Erkenntnisse liefern sie?

Unser besonderes Anliegen dabei: Unsere Buchtipps sollen Sie dazu ermuntern, sich mit dem eigenen Liebesleben auseinanderzusetzen und es mit all seinen guten und auch weniger guten Seiten als wertvolle Erfahrung zu akzeptieren. Wir wünschen uns, Ihnen damit bei Ihren persönlichen und individuellen Beziehungsherausforderungen zu helfen oder Sie einfach ein Stück weit zu begleiten und zu unterstützen. Möchten Sie uns auf ein besonderes Buch hinweisen? Schreiben Sie uns eine kurze E-Mail mit Ihrer Buchempfehlung an info@seitensprung-fibel.de