Nur eine Affäre und trotzdem eifersüchtig?

Eifersüchtige Frau beobachtet Ihren Affärenpartner wie er ein Casual Date mit einer weiteren Frau per Handy ausmacht

Eifersüchtig auf die Affäre: Wenn aus einem Casual Date mehr wird

Casual Dating ist eine unverfängliche Art, erotische Abenteuer zu genießen: Sie können gezielt nach einem Affärenpartner suchen, der Lust auf sexuelle Begegnungen ohne Verpflichtungen hat. Was aber ist, wenn mehr daraus wird und Sie wider Erwarten tiefere Gefühle entwickeln oder sogar eifersüchtig sind?

Sunnyi ist Ende Vierzig, glücklich verheiratet, hat eine Tochter und einen netten Job. Aber keinen Sex mehr. Also sucht sie auf einem Casual-Dating-Portal nach erotischen Abenteuern. Eine neue Beziehung will sie nicht, Treueschwüre und Zukunftspläne auch nicht. Ihr geht es um: glühende Leidenschaft und erotische Höhepunkte. Und um sonst nichts. Dann tritt Peter in ihr Leben. Dem heißen Chat folgen erfüllende Live-Begegnungen – und schon sind sie da: die Gefühle. Sunnyi reagiert eifersüchtig, als Peter ihr gesteht, dass er parallel noch andere Dates hat. Plötzlich ist die Rede von Fremdgehen und Treue. Wie geht das in einem so lockeren Setting, wo die Lust am unverbindlichen Begehren im Vordergrund steht?

Das passiert häufiger, als Sie vielleicht denken. Es gibt so etwas wie die Treue in der Untreue: Viele Menschen konzentrieren sich auf eine Person beim Fremdgehen und halten dieser recht lange die Treue. Umfragen zufolge dauern die meisten Affären ein bis sechs Monate. Mit der Zeit bekommt so ein Arrangement dann Beziehungscharakter – Ansprüche, Erwartungen und Gefühle wie Eifersucht manchmal inklusive.

Buchcover: Fremde Haut – mit einem Klick zu gutem Sex von  Regine Rejser Sunnyi ist eine fiktive Daterin aus Regine Rejsers Buch Fremde Haut. Aber so wie ihr, der Frau mit unerfüllten Sexsehnsüchten, geht es einigen: Sie suchen zwanglose Erotik und finden echte Zuneigung. Regine Rejsers Protagonistin erklärt sich ihre Gefühle damit, dass zwei Teile in ihr schlummern. Der Part, der Lust ausleben will, kam mit der Sexsuche zum Vorschein. Der andere Teil ist die emphatische Frau, die Gefühle entwickelt – das ist auch die Seite von Sunnyi, die sich insgeheim wünscht, einzigartig für den Affärenpartner zu sein.

Inhaltsangabe: Das erwartet Sie in diesem Artikel

»Ich hab mich in mein Casual Date verliebt«

Dieses Statement begegnet einem immer wieder in Internetforen. Aus manch einem unverbindlichen Abenteuer wird dann eben doch mehr, oft auch einseitig. Denn auch wenn Sie es auf eine harmlose Nummer abgesehen haben, kann sich etwas Anderes daraus entwickeln. Sie können sich noch so fest vornehmen, es bei sang- und klanglosen Sexspielereien zu belassen – letztlich können Sie Ihren Gefühlen wenig Vorschriften machen.

Buchcover: Mythos Liebe: Lügen und Wahrheiten über Beziehungen und Partnerschaften von  Michael Mary Liebesgefühle sind nämlich etwas, was Sie kaum kontrollieren können, meint der Paartherapeut Michael Mary. In Mythos Liebe schreibt er, Liebe passiere uns, es sei absurd zu glauben, wir könnten unsere Emotionen bewusst steuern. Wenn Sie also beim Casual Date jemanden treffen, der Ihnen extrem gefällt, sind Sie wohl ziemlich machtlos. One-Night-Stands sind normalerweise einmalige Angelegenheiten, seltener ergibt sich daraus mehr. Nichtsdestotrotz ist das nicht auszuschließen, was unter Umständen den Sexualhormonen anzulasten ist. Genauer gesagt dem Hormon Oxytocin. Das nämlich, so haben Neurowissenschaftler herausgefunden, hat großen Einfluss auf unseren Gefühlshaushalt.

Wir seien zwar keineswegs Sklaven unserer Hormone, stellt die amerikanische Psychologin Kayt Sukel in Schmutzige Gedanken klar. Aber während wir Sex haben, werden wir von diversen Hormonen überschwemmt, was wiederum Konsequenzen für unser Gefühlserleben hat. Oxytocin ist nicht umsonst als Bindungshormon bekannt – auch Werner Bartens weist darauf in Was Paare zusammenhält, hin. Es trägt nämlich dazu bei, dass man sich automatisch nach dem Sex zum Anderen hingezogen fühlt – und vielleicht etwas mehr empfindet als nur körperliche Befriedigung.

Buchcover: Es war doch nur Sex: Seitensprung – ein altes Verlangen von  Andrea Bräu Wer unkomplizierten Sex sucht, ist online gut bedient, Angebote für Seitensprünge oder Casual Dating gibt es hier in Hülle und Fülle. Andrea Bräu schreibt in Es war doch nur Sex, man könne im Internet genau das suchen, was man sich wünsche. Portale, auf denen es nicht um längerfristige Bindungen geht, böten eine Riesenauswahl für Menschen, die trotz Langzeitbeziehung sexuelle Abenteuer wollen. Vor Enttäuschungen, Liebe und Eifersucht könne einen diese planvolle Herangehensweise aber nicht bewahren. Denn, so erläutert Bräu, selten gehe es bei Seitensprüngen ausschließlich um Sex. Wo zwei Menschen zusammenkommen, entsteht immer so etwas wie eine Bindung. Auch wer ganz rational einen Seitensprung anpeilt, kann seine Gefühle nicht absolut kontrollieren – eine gewisse Ungewissheit bleibt.

Casual Dating: Spiel mit offenen Karten – und offenem Ausgang

Egal, ob Sie Single sind oder fest liiert – wenn Sie ohne Anspruch auf Verbindlichkeit Sex erleben wollen, ist Casual Dating eine Möglichkeit, jemanden zu treffen, der gleiche Ansprüche an eine Begegnung hat wie Sie: möglichst viel Spaß bei möglichst wenig Stress. Größte Kontaktbörse ist dabei das Internet: Mehr als 10 Millionen Menschen suchen regelmäßig im Internet nach Casual Dating, 73,5% der Frauen und 75,7% der Männer sind mehrmals im Monat online auf Suche. Dabei steht meist wirklich nur das Eine im Vordergrund, wie eine Umfrage des Seitensprungportals First Affair ergab: 62,1 Prozent der Frauen und 68,3 Prozent der Männer landen gleich beim ersten Casual-Date im Bett. Oberstes Dating-Ziel ist bei beiden Geschlechtern, einen Partner für heiße Schäferstündchen zu finden. Liebe steht bei den meisten auf dem Datingwunschzettel eher unten. Aber die Casual-Dating-Devise »Alles kann, nichts muss« lässt sich frei auslegen – es kann auch bedeuten, dass es nicht nur bei einem heißen Nümmerchen bleibt, sondern mehrere Verabredungen folgen – gefühlvolle Folgen nicht ausgeschlossen.

Eifersucht ist die kleine Schwester der Treue...

Buchcover: Aus Eifersucht kann Liebe werden – Die Heilung eines ungeliebten Gefühls von  Dr. Wolfgang Krüger ...schreibt Wolfgang Krüger in Aus Eifersucht kann Liebe werden. In Umfragen erfuhr der Paartherapeut, dass 80 Prozent der Befragten irgendwann einmal eifersüchtig sind. Laut Krüger ist das normal, Eifersucht könne Warnsignal sein und zeigen, dass unsere Liebe in Gefahr ist. Eifersucht kann aber auch völlig fehl am Platze sein und krankhafte Züge annehmen – etwa, wenn man nur noch über die mögliche Untreue des anderen nachdenkt, ihm hinterherspioniert und droht.

Krüger erkundet das Phänomen Eifersucht in festen Partnerschaften – aber auch in Affären kann sie Thema werden. Buchcover: Lob der offenen Beziehung: Über Liebe, Sex, Vernunft und Glück von Oliver Schott Denn wenn sich eine Liasion einspielt, erhebt so manch einer Besitzansprüche an den anderen – laut Oliver Schott, Autor von Lob der offenen Beziehung, Kernfaktor unserer modernen Treueansicht. Wir möchten den Geliebten in irgendeiner Form besitzen, und ihn nicht mit anderen teilen – das geht uns zu sehr ans Selbstwertgefühl. Auch beim Casual Dating kann es also passieren, dass Sie eifersüchtig werden, wenn Sie erfahren, dass Ihr Date auch andere Affären laufen hat. Dann überfällt Sie womöglich ein Verlustgefühl, dass Ihnen suggeriert, Ihnen werde Liebe oder auch nur Lust entzogen – Sie fühlen sich austauschbar, was eigentlich keiner als Empfindung schätzt.

Eifersüchtig auf die Affäre? Das könnte Ihnen helfen!

Gefährden Sie Ihr Casual Date durch Beziehungsgespräche und üben Druck auf den anderen aus? Besser ist es, Sie gehen gegen Ihre Eifersuchtsgefühle an – 5 Tipps für mehr Klarheit:

Was wollen Sie denn eigentlich? Sie verlieben sich ja nicht absichtlich in Ihre Affäre, es passiert ja einfach. Damit Sie nicht zum Spielball Ihrer Gefühle werden, hilft es vielleicht, wenn Sie sich Ihre ursprünglichen Beweggründe für die Casual-Date-Suche vor Augen halten. Hat Sie das Bedürfnis nach unverbindlicher Erotik dazu getrieben? Waren Sie neugierig, wollten Sie austesten, was geht? Egal, wie Ihre Motive geartet sein mögen: Erinnern Sie sich daran, dass Sie bewusst etwas Unverbindliches gesucht haben. Wenn Sie einen Lebenspartner oder die große Liebe suchen, dann sollten Sie auf entsprechenden Partnervermittlungsseiten vorstellig werden.

Reden Sie über Ihre Gefühle! Haben Sie Herzklopfen und Schmetterlinge im Bauch, wenn Sie an Ihr Casual Date denken? Möchten Sie es wieder tun, halten Sie Ihren Seitensprung für ausbaufähig? Dann sprechen Sie das aus – und zwar Ihrem Affärenpartner gegenüber! Rumgedruckse und Andeutungen sind wenig hilfreich, eine offene Aussprache gibt Ihrem Affärenpartner die Möglichkeit, selbst auszuloten, was überhaupt drin ist. Je eher Sie ein offenes Gespräch anpeilen, um so ehrlicher kommen Sie rüber. Wer weiß: Vielleicht treffen Sie bei Ihrem aktuellen Date genau ins Schwarze. Wenn nicht, zeigen Sie zumindest gebührenden Respekt vor dieser Art der Kontaktanbahnung, bei der Beziehungsabsichten eigentlich tabu sind.

Andere neben mir?! Machen Sie etwas Erotisches daraus! Womöglich irritiert es Sie, dass auch andere am Start sind – das liegt aber in der Natur der Sache. Komplimente im Lustaffekt und heiße Versprechungen dienen eventuell nur der akuten Reizerhöhung – Sie müssen mit Konkurrenz rechnen, wenn Sie sich auf ein Casual Date einlassen. Aber genau das kann die Spannung immens steigern, es hängt davon ab, was Sie daraus machen. Es kann überaus reizvoll sein, sich vorzustellen, wie Ihr Date-Partner sich zwischen anderen Laken austobt. Mal abgesehen davon, dass es diesen noch attraktiver machen kann, wenn er auch von anderen begehrt wird.

Freiheit ist … wenn beide mehrgleisig fahren! Es ist doch so: Was der eine liebt, muss der andere nicht unbedingt mögen. Die Lustgeschmäcker sind verschieden, in festen Beziehungen gestehen wir uns das aber nicht zu. Diesbezüglich herrscht beim Casual Dating Freiheit – Sie müssen und sollen keine Kompromisse eingehen und sich nicht mit weniger zufriedengeben, als Sie wollen. Dazu gehört auch, dass es nicht bei einem Affärenpartner bleiben muss. Diese Freiheit ist wechselseitig – anstatt also eifersüchtig das Treiben des anderen zu beäugen, sollten auch Sie Ausschau nach weiteren Sexdates halten.

Auf zum nächsten Abenteuer! Probieren geht bekanntlich über Studieren: Wenn bei Ihnen tiefere Gefühle ins Spiel kommen und es Ihnen schwer fällt, die erotischen Aktivitäten des anderen zu tolerieren, sollten Sie sich vielleicht etwas anderes suchen. Ein nächstes Abenteuer etwa oder doch einen Datepartner, der es von vornherein auch auf mehr abgesehen hat.

Fazit: Love it – or leave it

Buchcover: Wahre Liebe lässt frei! Wie Frau und Mann zu sich selbst und zueinander finden von Robert Betz Wenn Sie sich in Ihr Casual Date verlieben, dann ist das so. Um es mit Robert Betz zu sagen: dann muss das wohl so sein. Der Motivationscoach erklärt in Wahre Liebe lässt frei, dass wir bisweilen mit der Person im Bett landen, die widerspiegelt, was uns gerade bewegt. Wenn Sie also trotz des Vorhabens, unverbindliche Lust auszuleben, tiefere Gefühle entwickeln, kann das Zeichen dafür sein, dass Sie doch etwas Verbindlicheres suchen. Entsprechend sollten Sie dann Ihr Suchverhalten anpassen. Gerade im Internet gibt es viele Möglichkeiten – nirgendwo sonst haben Sie so gute Chancen, Gleichgesinnte zu treffen. Natürlich, auch das sei gesagt, kann selbst aus dem lockersten Casual Date eine feste Partnerschaft werden. Manchmal schlägt unverhofft der Blitz ein und Sie begegnen auf einem Seitensprungportal oder Casual-Dating-Anbieter Ihrem Traumpartner. Aber genau das gilt es herauszufinden.

Unsere Gefühle sind letztlich unberechenbar – deswegen kann auch niemand ausschließen, dass er sich beim Casual Dating verliebt. Auch Eifersucht können Sie nicht kategorisch ausschließen – aber Sie können konstruktiv damit umgehen, etwa, wenn Sie Ihre Motive zur Kontaktsuche überdenken, mit Ihrem Date darüber reden – oder einfach etwas Anderes ausprobieren.

Bei diesen Anbietern suchen Frauen und Männer online nach unverbindlichen Casual Dates:

  • Lovepoint.de– Die Kontaktagentur mit TÜV zertifiziertem Datenschutz
  • First Affair – Die Community für schnelle und spontane Treffen
  • C-Date – Die Plattform für unverbindliche Treffen

Casual Dating Portale im Vergleich 2016

Mehr zum Thema: Das könnte Sie auch interessieren