Seite empfehlen  |   Mitglieder Login » 
»

Affärenmanagement für Männer
haifischzahnstrategie

Affären-Management – Die Haifischzahnstrategie

Auch Männer suchen die Frau für´s Leben. Doch bis diese Suche mit Erfolg gekrönt ist, müssen sie einen langen Weg gehen, der mit zahlreichen Affären gepflastert ist. Denn eine Umfrage des Marktforschungs-Institutes »Trend Research« hat ergeben, dass Männer nur alle zwei Jahre auf eine potenzielle Partnerin treffen.

Affären sind wie Haifischzähne
Der Autor, Wirtschaftsingenieur und begeisterter Nachtschwärmer Hannes Fehr veröffentlicht in seinem Werk »Die Haifischzahnstrategie« wertvolle Tipps für die Affären-gestresste Männerwelt. Mit seiner »Haifischzahnstrategie« verspricht er Männern optimales Affärenmanagement. Mit Hilfe der betriebswirtschaftlichen Strategieanalyse werden sämtliche Verhaltensalternativen für Single-Männer verglichen und bewertet. Wie der Buchtitel schon erahnen lässt, vergleicht Fehr Affären mit einem Haifischgebiss: Es besteht aus aktiven Zähnen (Affären), die solange verwendet werden, bis sie abgenutzt sind. Fällt ein aktiver Zahn plötzlich aus, rückt der dahinter liegende passive Zahn nach.

Die drei Sparten der Single-Männer
Um auf dem anstrengenden Weg auch wirklich die richtige Partnerin zu finden, teilt Fehr die Single-Männer in drei Kategorieren ein:

Der Jungbulle
Um sein Ziel zu erreichen, ist er nicht wählerisch, nimmt alles mit, was er kriegen kann und die Gefühle anderer sind ihm egal. Seine Affären bestehen aus One-Night-Stands oder maximal drei wöchigen Tet-a-Tets. Dieses steinzeitliche Verhalten führt dazu, dass am Ende der Affäre das Verhältnis zur Damenwelt nur noch mehr als unterkühlt ist. Dieser Ansatz wird in der Praxis zum Großteil von den jüngeren männlichen Mitstreitern verfolgt.

Der Prinz
Er ist meist ohne weiblichen Anhang unterwegs, da er mit seiner romantischen Ader auf Klasse statt Masse setzt. Hat er jedoch seine Angebetete gefunden, wird ihr auf der Suche nach tiefen Gefühlen jeder Wunsch von den Augen abgelesen. Vertreter dieser Strategie sind häufig Männer, die der Jungbullenstrategie überdrüssig sind und sich nach tieferen Gefühlen sehnen.

Der Schmalhans
Die Schmalhans-Strategie dient im Grunde der Vermeidung von Enttäuschungen. Dieser Typ Mann redet sich oft als Selbstschutz Desinteresse an der Frauenwelt ein. Der Schmalhans wird selten oder nie bei einem Akquiseversuch beobachtet - weswegen er auch permanent mit sehr knappen Affären-Ressourcen zu kämpfen hat. Er ist mit sich selbst unzufrieden und leidet unter extremer Angst, enttäuscht zu werden.

 

Goldene Regeln zum Erfolg
Keine der genannten drei Strategien besitzt das Non-plus-ultra. Mit dem interaktiven Berechnungsmodell kann aber jeder Mann die für sich optimale Strategie bestimmen. Da laut Fehrs Umfrage nur 22 Prozent der Affären von Männern und 25 Prozent der Affären von Frauen in einer Beziehung enden, gilt als Grundvoraussetzung für glückliche Singles: eine ausreichende Versorgung mit Affären maximaler Qualität! Die wichtigste Regel ist, lediglich eine Affäre zur Zeit zu haben. Mehrere gleichzeitige Affären klingen zwar im ersten Moment aufregend, sorgen aber bei genauerem Hinsehen für Ärger, schlechtes Gewissen und wenig emotionale Nähe. Um ein glücklicher Single zu werden, gibt Fehr noch folgende wertvolle Tipps:

Temporäre Treue
Damit eine potenzielle Partnerin Ihnen vertraut und in schwierigen Zeiten eine emotionale Stütze darstellt, schwören Sie ihr temporäre Treue.

Erwartungshaltung
Lügen, Liebesschwüre, Rosensträuße, etc. sind bei Affären tabu, um keine falschen Erwartungen zu wecken.

Verwöhn-Managment
Verwöhnen Sie Ihre Affäre so viel wie nötig, um eine Wohlfühl-Atmosphäre zu schaffen.

Beschwerdelevel niedrig halten
Bei parallel laufenden Affären sollten beide so wenig wie möglich von einander wissen.

Klarstellung des aktuellen Affären-Statuses
Oft wollen Frauen wissen, ob sie die Einzigen sind. Die Affären-Thematik können Sie entweder durch einen Scherz entschärfen (»Ich versuche, meinen Harem unter 150 Frauen zu halten«), unverfänglich halten (»Wenn wir eine Beziehung hätten, .«) oder im Keim ersticken (»Ich rede nicht über Frauengeschichten, das ist für mich ein Zeichen von Respekt meiner Affäre gegenüber«).

Zu eigenen Prioritäten stehen
Spielen Sie mit offenen Karten und sagen sie einer neuen Affäre ehrlich, wenn sie eine bereits bestehende Affäre weiterführen möchten.

Bei Trennung Feedback geben
Zählen Sie offen und ehrlich Fakten auf, wenn sie eine Affäre beenden wollen.

Wenn Männer diese Regeln beherzigen, können sie in Notlagen entspannen und auf alte Bekanntschaften zurückgreifen. Das bewahrt die gute Laune und erleichtert die Akquise. Eine Leseprobe der ersten 30 Seiten gibt es unter www.haifischzahnstrategie.de/leseproben

Wir haben für Sie unabhängig getestet
Seitensprung Anbieter im detailierten Test
Wir haben für Sie seriöse Anbieter, die sehr gutes Erfolgspotential bieten, getestet. Erfahren Sie, welche Seitensprung Agentur die richtige Wahl ist und Sie wirklich bei Ihrem heimlichen Erotikabenteuer unterstützt. Artikel lesen
Wie unterscheidet man seriöse von unseriösen Seitensprung Agenturen
Wie erkennen Sie als Kunde, ob es sich um eine seriöse und niveauvolle Seitensprung-Agentur oder eine undurchsichtige Bauernfängerei handelt, die auf den schnellen Euro aus ist. Erfahren Sie exklusiv bei uns,auf welche Merkmale Sie bei Ihrer Suche achten sollten. Artikel lesen
Kommentare
Benutzername

Kommentareingabe

Bitte geben Sie folgenden Sicherheitscode in das Feld ein: 455   
 
   Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Benachrichtige mich über weitere Kommentare. E-Mail-Adresse:
Seitensprung Agenturen im Vergleich
Umfrage zu Sex ohne Liebe
Sex ohne Liebe -geht das?
oh bitte - Abenteuer pur!

klar, macht den Sex intensiver

auf keinen Fall - bin doch kein Primat!