Seite empfehlen  |   Mitglieder Login » 
»

Wie unterscheidet man seriöse von unseriösen Seitensprung Agenturen

So finden Sie Ihre seriöse Seitensprung-Agentur

Es gibt nur wenige Agenturen in Deutschland, die ohne weitere Einschränkung als seriös eingestuft werden können. Die Wahl der passenden Seitensprung-Agentur ist für den Erfolg oder Misserfolg bei der Suche nach einem Seitensprung mit entscheidend. Der Markt der Seitensprung-Agenturen wächst stetig und ist teilweise voller schwarzer Schafe. Schnell geraten Seitensprung-Interessierte an dubiose Kontaktbörsen oder hinterhältige Sex-Anzeigen.

Aber wie erkennen Sie als Kunde, ob es sich eher um eine seriöse und niveauvolle Seitensprung-Agentur oder eine undurchsichtige Bauernfängerei handelt, die auf den schnellen Euro aus ist. Der Seitensprung-Fibel Ratgeber hilft Ihnen dabei, verräterische Merkmale zu erkennen und dadurch schwarze Schafe von seriösen Anbietern zu unterscheiden.

Pornografische Anbieter

Enthält die Seite pornografische Fotos, Werbebanner oder Werbelinks zu pornografischen Inhalten sowie vulgäre Texte und Aussagen, sollten sie lieber die Finger von dieser Seitensprung-Agentur lassen. Seriöse Seitensprung-Agenturen arbeiten mit dezenten Bildern und sachlichen Texten.

Schutz vor Karteileichen mit der Antifake Garantie

Seriöse Seitensprung-Agenturen setzen auf langfristige Betreuung ihrer Kunden und sind bemüht, Karteileichen aus ihrem Angebot fern zu halten. Dies gilt insbesondere auch für den Schutz vor Täuschungen. Um diese Sicherheit zu gewährleisten, setzen seriöse Seitensprung-Agenturen AntiFake Systeme ein, mit derer Hilfe Kunden mit kommerziellen Hintergrund, keinem oder sehr geringem Aktivitätswert herausgefiltert werden. Schließlich wirkt sich deren Verhalten geradezu geschäftsschädigend für die Agenturen aus.

Authentifizierte Mitglieder

Betreiber haben es heute in der Hand, ihre Nutzerdaten weitgehend auf Plausibilität und Echtheit zu überprüfen. Nutzer können per eMail oder Adressvergleich verifiziert werden, sogar aufwändige Identitätsprüfungen können vorgenommen werden. Aus diesen Gesichtpunkten entsteht ein »geprüftes Mitglied« und genießt grundsätzliches ein höheres Vertrauen gegenüber anderen Mitgliedern. Sie kennen diese Funktion sicherlich von Ebay. Achten Sie beim Vertragsabschluss ob diese Prüfung angeboten wird, um Ihnen mehr Sicherheit vor Fakes zu garantieren.

Kontaktdaten & AGB´s

Im Impressum sollte die komplette Postanschrift, Telefon- und Faxnummer, E-Mail-Adresse, Steuernummer der Seitensprung-Agentur und der Namen des Jugendschutzbeauftragten stehen.

Die Agentur sollte UNBEDINGT in Deutschland ansässig sein, und einen direkten Ansprechpartner aufweisen. Dies ist vor allem aus drei Gründen wichtig:

a) flüchten unseriöse Anbieter leider gerne ins Ausland, weil sie so den strengen gesetzlichen Bestimmungen in Deutschland entgehen können und damit dem Fake-Wesen alle Türen geöffnet werden

b) haben Sie sonst kaum Chancen Ansprüche geltend zu machen, falls Sie den Vertrag wegen Vertragsbruch anfechten möchten

c) sind Ihre persönliche Daten in Deutschland härteren Datenschutz-Bestimmungen ausgeliefert als in anderen Ländern.

Die Allgemeinen Geschäftbedingungen müssen dem Kunden einfach zugänglich sein und folgende Punkte verständlich aufweisen:


  • Kündigungsfristen
  • Haftungsausschluss
  • Datenschutz
  • Gerichtstand
  • Leistungsumfang
  • Geltungsbereich

Lesen Sie auf jeden Fall das obligatorische Kleingedruckte, bevor Sie sich für die Seitensprung-Agentur entschließen. Sind diese Angaben nur teilweise oder gar nicht vorhanden, deutet dies mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auf eine unseriöse Seitensprung-Agentur.

Transparenz der Produkte

Dies bedeutet, dass nicht immer klar ist, wie viel man eigentlich für ein Produkt oder eine Leistung bezahlt bzw. was man dafür bekommt. Achten Sie daher immer auf eine klare Preisliste sowie die Laufzeiten von Abonnements und deren Kündigungsfristen. Eine Mitgliedschaft dauert erfahrungsgemäß einen Monat, ein Quartal, ein halbes Jahr oder ein ganzes Jahr. Zuweilen findet man auch lebenslange Mitgliedschaften. Dabei sind längere Laufzeiten, umgerechnet auf einen Monat, immer günstiger.

Zahlungsmöglichkeiten

Eine Seitensprung-Agentur sollte Ihnen immer unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten anbieten. Ebenfalls gefährlich sind Zugänge per Dialer. Erfahren Sie mehr über die Gefahren in unserem kostenlosen Ratgeber sichere Zahlungsmöglichkeiten im Internet.

Kundendienst

Sollte es trotz aller gegebenen Sorgfalt der Seitensprung-Agentur zu Störungen kommen, sollte diese durch professionelle und zeitnahe Unterstützung für deren Behebung sorgen. Entsprechend ausgebildetes Personal sollte dafür zumindest zu den üblichen Geschäftszeiten vorhanden und erreichbar sein.

Schutz der Persönlichkeitsrechte

Darunter fällt zuallererst der Datenschutz. Dem Nutzer von Seitensprung-Angeboten sollte transparent gemacht werden, wofür seine Daten verwendet werden. Schließlich gibt er freiwillig zahlreiche persönliche Daten preis. Ebenso sollte gelten, dass Bildmaterial des Nutzers nicht ohne dessen Zustimmung – etwa für Werbemaßnahmen – verwendet wird. Der Betreiber sollte darüber hinaus dem Nutzer adäquate Mittel zur Verfügung stellen, um unliebsame Kontakte (Internet-Stalking) zu vermeiden. Dies kann etwa durch entsprechende Filter geschehen. Fragen Sie im Zweifel beim entsprechenden Kundendienst nach.

Fazit
Je professioneller das Seitensprung-Angebot, desto größer und aufwändiger ist in der Regel die Redaktion. Dies trägt zur Qualität des Produktes bei und rechtfertigt bei entsprechender Leistung die Mitgliedsgebühren.

Seitensprung-Agenturen im Test und Vergleich – Klicken Sie hier

Turteln in fremden Betten
Lust auf fremde Haut
Einen fremden Körper erobern, dessen Geruch ins kleinste Detail studieren, zugleich den süßen Schweiß wie Honig schlecken und jeden Winkel des Körpers erforschen bis ein inniger, heißblütiger Zungekuss Sie in den siebten Himmel befördert. Eine Verlockung wie im Bilderbuch? Artikel lesen
Die Phantasien von Männern und Frauen
Seitensprung als Chance
Jeder hat sie, aber nur die wenigsten reden offen darüber: sexuelle Phantasien. Wenn es um Sexualität geht, kennen wir eigentlich kaum noch Tabus. Doch wie ist es mit unseren eigenen erotischen Phantasien Artikel lesen
Kommentare
Benutzername

Kommentareingabe

Bitte geben Sie folgenden Sicherheitscode in das Feld ein: 788   
 
   Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Benachrichtige mich über weitere Kommentare. E-Mail-Adresse:
Umfrage zum Thema Fremdgehen
Ihr aufregenster Sex war mit...
Ihrem Partner

einer Unbekannten

einer Affäre

mehreren Personen