Seite empfehlen  |   Mitglieder Login » 
»
Glamour, Mode und große Gefühle in Düsseldorf: Darf es noch etwas mehr sein?
seitensprung in Düsseldorf

Seitensprung in Düsseldorf – Ein Tag mit Ihrer Affaire

Düsseldorf ist die vornehme Nachbarin von Köln. Und hat für Seitenspringer und Affären eine Menge zu bieten, was schöne Stunden zu zweit versüßt. Zauberhafte Hotels, stimmungsvolles Abendprogramm, jede Menge Clubs und Kneipen. Und alles einen Hauch eleganter als anderswo in Deutschland. Ja, Düsseldorf ist schick, sogar an der legendären »längsten Theke der Welt«.

Schnucklige Jugendstilvilla oder kultiges Filmstar-Hotel?

Das »Hanseat« in der Belsenstraße wirkt mit den prächtigen Verzierungen und dem Meer von Blumen auf den Balkonen wie eine Zuckerbäcker-Phantasie. Es liegt im eleganten Stadtteil Oberkassel, direkt gegenüber der berühmten Altstadt. Jedes Zimmer ist ein Einzelstück, aufwendig restauriert und liebevoll eingerichtet, mit Stuck, stilechten Möbeln und vielen schönen Accessoires gestaltet. Ebenso traumhaft sind der Frühstückssalon, der begrünte Innenhof und die Bibliothek im englischen Stil. Von 08/15 keine Spur. Man fühlt man sich wie im Märchen. Im »Düsseldorfer Hanseat« bekommen Sie das Frühstück auf Wunsch sogar ans Bett gebracht! Genauso märchenhaft sind auch die Preise: Das Doppelzimmer gibt's schon ab 90 Euro. Was für Düsseldorf wirklich günstig ist! In unmittelbarer Laufnähe liegen gleich ein Dutzend Cafés und Bistros, außerdem die Königsallee und der neue Medienhafen.

Kultig und glamourös ist das »Stage47« in der Graf-Adolf-Allee. Ein Tipp für romantische Filmfreunde! Es befindet sich im Zentrum, ca. 500 Meter von der Königsallee entfernt, im selben Gebäude wie das legendäre »Savoy« Theater und das »Atelier«-Kino. Das Besondere: Hier steigen Künstler und Schauspieler ab, wenn sie auf Premieren gehen oder in Düsseldorf arbeiten. Jedes der Zimmer ist einem bestimmten Künstler gewidmet, liebevoll mit Bildern dekoriert und in schwarz-weißem Art-Deco gestaltet. Wichtig: Privatsphäre ist oberstes Gebot im Stage47. Unbedingt rechtzeitig buchen! Spontangäste und Paparazzi haben keine Chance - Künstler und verliebte Paare bleiben also garantiert ungestört. Wenn man einmal von unverhofften Begegnungen am Frühstücksbuffet mit Filmlegenden und Musikstars absieht. Soviel Luxus hat seinen Preis: Das Doppelzimmer kostet ab 180 Euro.

Feinschmecker kommen hier auf ihre Kosten

Eine Düsseldorfer Spezialität ist der kleine Aktionsradius. Alle sehenswerten Punkte befinden sich mehr oder weniger in Gehweite, zwischen Medienhafen, Kö und Altstadt. Sie können also das Auto stehenlassen und sich zu Fuß auf den Weg machen.

Am Burgplatz lockt das »gut & gerne« mit einem wahr gewordenen Schokoladentraum. Trüffel, Tafelschokolade, Paralinen, Kakao und sogar ein Schokoladenbrunnen - und alles darf probiert werden! Ein paar Meter weiter beginnt das Rheinufer. Hier befinden sich unzählige Restaurants und Bars mit einem gepflegten Angebot an Kulinarischem und Cocktails. Eine bewährte Adresse ist das kleine, aber süße »La Mediterrané« direkt am Wasser, mit vielen Spezialitäten aus Südeuropa und einer ausgefallene Weinkarte. Hier finden sich erfreulich wenig Touristen ein, denn von außen sieht das Lokal eher unscheinbar aus. Das ist überhaupt ein Stichwort, wenn Sie nach verschwiegenen, romatischen Ecken in Düsseldorf suchen: genau hinschauen und sich nicht vom Glamour blenden lassen!

Bohèmenhafte Romantik finden Sie auch im Norden der Stadt: in der »Erbse« (Flurstraße 74, Stadtteil Flingern.) Dieses Lokal ist ein echtes Düsseldorfer Original. Winzig klein, unspektakulär gestaltet, und statt einer festen Speisekarte wird das Angebot täglich neu erfunden und auf eine Tafel geschrieben. Ob Frühstück, Mittagstisch oder großes Dinner, die Qualität ist spitze, das Personal freundlich, hier genießen Sie mediterran-rheinische Lässigkeit auf hohem Niveau. Unbedingt reservieren, es gibt nur wenige Tische!

Wenn Sie die Rheinpromenade immer weiter entlangspazieren und sich die Boote, Brücken, Surfer und das bunte Treiben auf den Rheinwiesen betrachten, landen Sie automatisch irgendwann im Medienhafen. Der inzwischen in vielen Metropolen omnipräsente Frank O. Gehry hat auch hier drei Gebäude mit wilden, spiegelnden Glaselementen und bizarren Auswüchsen gestaltet, über deren Stil man trefflich streiten kann. Der romantischen Atmosphäre tut das aber keinen Abbruch, denn auch hier finden sich wie in der Altstadt viele schöne Bars und Clubs. Im Monkey's ganzjährig mit Strand und schicken Liegestühlen. Sogar die Currywurst ist in Düsseldorf etwas edler als anderswo. Im »Curry« können Sie sich davon überzeugen!

Kamasutra, Tantra und sinnliche Intim Massagen

Ja, verliebte Paare sind am liebsten unter sich. Aber wer seine Zweisamkeit für eine oder mehrere Stunden öffnen möchte, könnte bei den drei Tantra-Künstlerinnen von www.tantra-nirwana.de finden, was er sucht. Nein, keine Callgirls! Sondern ausgebildete Tantra-Expertinnen, die höchste Ansprüche in puncto sinnliche Massage, Ritualdusche und andere, zärtliche Spielarten der Erotik erfüllen.

Wellness: Ab in Deutschlands schönste Saunalandschaft

Okay, der Superlativ ist nicht offiziell, aber die Schwabenquellen in der Plieninger Straße sind wirklich traumhaft für einen sinnlichen Wellness-Kurzurlaub! Saunen, Pools und Dampfbäder, romantische Grotten und Oasen, tibetanische, afrikanische, balinesische und indische Anwendungen - insgesamt können Sie 18 Wellness-Kulturen auf 6.000 Quadratmetern erleben. Inklusive Cocktails und Feinschmecker-Snacks. Bikini und Badehose brauchen Sie nicht, die Schwabenquellen sind textilfrei. Auch die Pools!

Musik, Romantik und anregendes Theater

So prächtig die KÖ auch ist, sie kann langweilig werden. Vor allem dann, wenn das Budget nicht für einen Einkaufsbummel bei Prada oder Cartier reicht. Streifen Sie mit Ihrer Affäre doch mal durch die Ateliers, Werkstätten und Galerien der Stadt! Lassen Sie sich von junger Underground-Kunst inspirieren, lernen Sie interessante Maler, Bildhauer, Schmuckdesigner oder Modeschöpfer kennen.Einen Überblick über die 30 wichtigsten Kunst-Orte in Düsseldorf gibt's hier. Besonders kreativ und unkonventionell sind die Aktivitäten des »Interim« in der Hammer Dorfstraße oder in der »plan.d.produzentengalerie«.

Wenn Sie bei schönem Wetter in Düsseldorf sind und Ihren romantischen Ausflug mit einem schönen Naturschauspiel abschließen möchten: Stehen Sie früh auf (vielleicht sind Sie ja auch noch wach), nehmen Sie eine Kuscheldecke mit und machen Sie es sich mit Ihrem Schatz zu den Rheinwiesen gemütlich. Sie werde mit einem absolut spektakulären Sonnenaufgang belohnt. Und die ersten Frühstücks-Bistros haben um diese Zeit auch bereits geöffnet.

Fazit: Düsseldorf scheint sich um den inoffiziellen Titel der Romantik-Hauptstadt bewerben zu wollen! Für den Glamourfaktor am Abend sollten Sie sicherheitshalber ein schickes Outfit ins Gepäck legen, denn die Türsteher der edlen Clubs sind ähnlich gründlich wie in München und achten sehr auf eine gepflegte Erscheinung. Ansonsten gilt aber: Hinter dem plakativen Glitzer und Glamour der Stadt lässt sich viel Schönes, Authentisches entdecken!

Wir haben für Sie unabhängig getestet
Seitensprung Anbieter im detailierten Test
Wir haben für Sie seriöse Anbieter, die sehr gutes Erfolgspotential bieten, getestet. Erfahren Sie, welche Seitensprung Agentur die richtige Wahl ist und Sie wirklich bei Ihrem heimlichen Erotikabenteuer unterstützt. Artikel lesen
Wie unterscheidet man seriöse von unseriösen Seitensprung Agenturen
Wie erkennen Sie als Kunde, ob es sich um eine seriöse und niveauvolle Seitensprung-Agentur oder eine undurchsichtige Bauernfängerei handelt, die auf den schnellen Euro aus ist. Erfahren Sie exklusiv bei uns,auf welche Merkmale Sie bei Ihrer Suche achten sollten. Artikel lesen
Kommentare
Benutzername

Kommentareingabe

Bitte geben Sie folgenden Sicherheitscode in das Feld ein: 636   
 
   Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Benachrichtige mich über weitere Kommentare. E-Mail-Adresse:
Seitensprung Agenturen im Vergleich
Swingerclubs in Düsseldorf