SEX FÜR EINE NACHT: DARAUF SOLLTEN SIE UNBEDINGT ACHTEN

Sex für eine Nacht: 10 Tipps für einen gelungenen ONS

Sie sind auf dem Weg zu einer heißen Partynacht und wollen diese mit einem One-Night-Stand krönen? Dann viel Vergnügen! Damits auch wirklich eines wird, haben wir die 10 wichtigsten Tipps und Spielregeln für gelungene One-Night-Stands für Sie zusammengetragen. Keine Sorge, zum Lesen brauchen Sie nicht länger als zum Zähneputzen. Und weil es kaum eine Regel ohne Ausnahme gibt, erwähnen wir diese hier gleich mit.

  • Hände weg von fremden Partnern
  • Sie sind scharf auf die Freundin Ihres besten Kumpels? Dann ändern Sie ganz schnell Ihre Taktik und suchen Sie sich ein neues Objekt der Begierde. Oder gehen Sie kalt duschen. Gebot: Die Partner nahestehender Freunde sind tabu. Echte Freundschaften verkraften zwar einiges, aber Sie sollten es trotzdem nicht herausfordern. Es sei denn, Sie einigen sich auf einvernehmlichen Sex zu Dritt.

  • Alkohol in Maßen
  • Den alten Spruch vom Schöntrinken kennen Sie ja sicher. Aber wissen Sie auch, dass er wahr ist? Alkohol verzerrt die Wahrnehmung und bringt Sie dazu, Dinge zu tun, für die Sie sich in nüchternem Zustand Ihr Monogramm in den Allerwertesten beißen möchten. Wenn Sie also auf ONS-Streifzug gehen, dann trinken Sie bitte nur soviel, dass Sie noch klar denken und sich artikulieren können. Es sei denn, Sie legen es z.B. darauf an, nach einem Filmriss nackt auf dem Schreibtisch Ihres Chefs aufzuwachen.

  • Immer mit Kondom
  • Man sollte meinen, ein Kondom beim ONS sei im Jahre 2013 selbstverständlich. Weit gefehlt. Gerade beim One-Night-Stand wird das Kondom gerne mal in der Hitze des Gefechts »vergessen«. Tipp: Verteilen Sie einzeln verpackte Gummis in Hosentasche, Jackentasche und Handschuhfach, dann gibt’s später keine Ausrede. Und ausnahmsweise auch keine Ausnahme.

  • Keine (S)Experimente
  • Sie haben neulich etwas über eine ausgefallene BDSM-Technik gelesen und wollen diese unbedingt ausprobieren? Ohne genau zu wissen, worum es geht? Dann aber bitte nicht bei einem ONS. Sonst dürfen Sie sich nicht wundern, wenn Sie sich plötzlich zum Paket verschnürt mit Kreislaufproblemen in einer Dunkelkammer wiederfinden. Beschränken Sie sich beim ONS auf die Sorte Sex, die Ihnen vertraut ist. Es sei denn, Sie kennen Ihren ONS-Partner bereits, tauschen sich über Ihre Sexfantasien aus und vereinbaren im Vorfeld die lebenswichtigen Details wie Stop-Codes oder Schmerzgrenzen.

  • Sauber bleiben
  • Und zwar in jeder Hinsicht. Gönnen Sie sich vor dem nächtlichen Streifzug nicht nur eine Dusche, sondern widmen Sie sich auch Ihrem »Equipment« (nein, nicht so!). Machen Sie sich fein. Winterpelz, egal ob im Intimbereich oder unter den Achseln, ist out und für viele ein Abtörner. Übertreiben Sie’s nicht mit Deo, Haargel und Parfum, sondern lassen Sie den Pheromonen eine Chance. Tipp: Und verzichten Sie 12 Stunden vor dem ONS auf Knoblauch oder Spargel. Genussvoller Sex ist auch Geschmackssache. Sie wissen, was gemeint ist, ja?

  • Ex-Akte sind tabu
  • Sex mit dem oder der Ex kann locker und genussvoll sein. Kann. In den allermeisten Fällen bewirkt er jedoch ein Gefühls-Chaos, das niemand braucht. Entweder fühlt es sich toll an, Sie spüren die alte Vertrautheit und fallen hinterher in ein emotionales schwarzes Loch, weil der Trennungsschmerz wieder aufflackert. Oder es wird lausig, dann bekommt die Trennung noch einen zusätzlichen bitteren Beigeschmack. Also lassen Sie’s einfach. Es sei denn, Sie planen eine Neuauflage der Beziehung, und der One-Night-Stand ist als Versöhnungs-Sex gedacht. Das sollten Sie aber unbedingt vorher abklären, damit es hinterher keine Tränen gibt.

  • Nicht erpressbar machen
  • Sie stehen auf Amateurpornos, Nacktfotos oder Sex an öffentlichen Orten? Schön, aber verkneifen Sie sich das beim ONS mit einer Neubekanntschaft, von der Sie nichts wissen. Oder möchten Sie die Bilder im Internet wiederfinden? Verzichten Sie außerdem auf Sex-Eskapaden mit Vorgesetzten, Nachbarn und Freunden. Bleiben Sie diskret. Vertrauen Sie Ihrem ONS keine tiefschürfenden Geheimnisse aus Ihrem Privatleben an. Und hüten Sie Ihre Telefonnummern ebenso wie Ihre Kreditkarte. (Mailadresse ist okay, die lässt sich im Zweifelsfall diskret blockieren.) Gebot: Erwähnen Sie niemals die vollen Namen von Familienmitgliedern oder Freunden. Es geht um Sex, nicht um einen Seelenstrip. Kein ONS ist eine Kündigung, eine zerbrochene Freundschaft oder einen ruinierten Ruf wert.

  • Klappe halten
  • Auch wenn Sie sich gerne reden hören: Dampfende Körper und epische Volksreden passen nicht zusammen. Also halten Sie Ihre Zunge im Zaum oder verwenden Sie sie für die vergnügliche non-verbale Kommunkation. Es sei denn, Sie beherrschen die hohe Kunst des niveauvollen Dirty Talk. Eine eloquente, nicht zu vulgäre Verbalerotik heizt die Atmosphäre ungeheuer auf. Können Sie das? Dann lassen Sie ruhig einen kleinen Vorgeschmack davon beim Kennenlerngespräch anklingen. Sie werden staunen, wie das zündet.

  • Rechtzeitig verabschieden
  • Sex als Krönung einer wilden Partynacht kann herrlich sein. Das zerknautschte, verkaterte Aufwachen ist dafür umso unschöner. Wenn Sie schon beim Blick in den Spiegel erschrecken, wie geht es dann erst Ihrem ONS-Partner? Tipp: Sorgen Sie daher dafür, dass Sie gar nicht erst einschlafen, sondern verabschieden Sie sich, solange das gnädige Zwielicht Sie beide noch vorteilhaft weichzeichnet und das gute Après-Sex-Gefühl anhält. Sie tun sich einen Gefallen damit.

  • Nicht klammern
  • Sehnsüchtige Mails mit Wiedersehenswünschen? Eifersüchtige Fragen, ständige Anrufe oder gar Beziehungsabsichten? Ganz falsches Kino. Ein ONS dient nicht zur Partnerschafts-Anbahnung, sondern soll Spaß machen. Unverbindlichen, einvernehmlichen Spaß, der nicht wiederholt wird und zu nichts verpflichtet. Es sei denn, Sie haben sich ernsthaft verliebt, und Ihr Herz will mehr. Ist das so? Dann zeigen Sie Größe und suchen Sie das offene Gespräch. Vielleicht beruht die Schmetterings-Invasion ja auf Gegenseitigkeit?

One-Night-Stand gesucht? Hier finden Sie einen aktuellen Vergleich (2013) der besten Online-Treffs für One-Night-Stands. Alle getesteten Portale bieten eine unverbindliche und kostenlose Anmeldung an.
Unsere Testsieger und Empfehlungen im Vergleich

Online-Treffs für One-Night-Stands

Weitere Informationen zum One-Night-Stand