Seite empfehlen  |   Mitglieder Login » 
»

Seitensprung ohne Risiko – Wie man erfolgreich fremdgeht, ohne erwischt zu werden
Erfolgreich fremdgehen

Fremdgehen für Anfänger

Wer hat noch nicht vom bösen »Seitensprung« oder dem unheimlichen »Fremdgehen« gehört oder sogar einen der beiden persönlich getroffen? Auch wenn Sie jetzt für sich festhalten, dass diese beiden Kollegen niemals und nichts mit Ihnen zu tun haben, sprechen die Zahlen für sich: Je nachdem, welchen Umfragen man Glauben schenkt, liegt die Quote von Menschen, die zwar in einer festen Beziehung leben, aber trotzdem hin und wieder – oder sogar regelmäßig – dem Partner zumindest sexuell untreu sind, bei runden 50%.

Die Wahrheit über Fremdsex

Moment mal, das würde ja bedeuten, dass man in einem Bus, in dem 50 Personen sitzen, zwangsläufig 25 Seitenspringern in die Augen schaut! Richtig erkannt. Obwohl an dieser Stelle dringend davon abgeraten wird, die Probe aufs Exempel in besagtem Bus zu machen, sprechen die Zahlen für sich. Ist es dann nicht vertretbar, den Seitensprung als Volkssport zu bezeichnen? Auch das klingt zuerst etwas unmoralisch, aufgrund der Tatsachen ist diese Vokabel aber durchaus berechtigt. Leider hat auch dieser Sport – wie viele andere – einige Nebenwirkungen. Insbesondere der vom Partner aufgedeckte Seitensprung führt nicht selten zu einer abrupten Beendigung der Beziehung, begleitet von psychologischen Wunden und – je nach Temperament des hintergangenen Partners – auch zu leichten bis mittelschweren physischen »Andenken«. Insbesondere Anfänger machen hier schnell grobe Fehler, die mit etwas »Training« und dem richtigen Coach vermieden werden können.

Zuvor allerdings die Hinweise auf der Packungsbeilage, denn das Befragen eines Arztes oder des Apothekers können Sie getrost vergessen: Es gibt viele Gründe für Seitensprünge. Seien es unerfüllte sexuelle Wünsche, um Schwung in die verstaubte Beziehung zu bringen, Abwechslung vom alltäglichen Trott, sich wieder einmal begehrt zu fühlen, oder das Umsehen nach einem neuen Partner, um nur einige zu nennen. Ob ein Seitensprung allerdings die gewünschte Wirkung erzielt, kann niemand vorhersagen. Ein aufgedeckter Fehltritt kann die vielleicht doch noch zu rettende Beziehung zerstören, Freunde können verloren gehen oder der Fremdgeher selbst kommt mit dem Zustand nicht klar. Bevor man sich also Hals über Kopf in eine heimliche Affäre stürzt, sollte man offen mit sich selbst ins Gericht gehen und entscheiden, ob man mit den möglichen Folgen leben kann oder nicht. Das kurze, aber heftige Gefühl des hormongesteuerten Strohfeuers muss gut abgewogen werden gegen die tiefe emotionale Glut einer funktionierenden Beziehung. Hier sei noch Folgendes erwähnt: Fast jeder 2. Fehltritt wird früher oder später aufgedeckt. Ihre Chancen darauf, bei den kurzen Abstechern auf Nebengleise nicht erwischt zu werden, stehen damit etwas besser als 50:50.

Noch dabei? Gut. Sie haben also für sich entschieden, dass ein Seitensprung genau das Richtige ist. Im Laufe der letzen 10 Jahre hat sich der Seitensprung an sich, die Art wie damit umgegangen wird, aber auch die Möglichkeiten des Erlebens, grundlegend verändert. Um nicht bei den ersten zaghaften Versuchen gleich herbe Rückschläge zu erleben, haben wir für Sie die wichtigsten Regeln zusammengestellt, damit die Chancen, dass Ihre erotische Eskapade unentdeckt bleibt, deutlich gesteigert werden können.

Das Wichtigste zuerst: Wo finde ich einen Seitensprung?

Vergessen Sie alle Orte und Möglichkeiten, die Sie regelmäßig besuchen. Meiden Sie Freunde von Freunden, Arbeitskollegen oder Mitglieder ihres bevorzugten Fitnessstudios. Generell gilt hier: Umso weiter entfernt von Ihren »normalen« Gewohnheiten der Seitensprung angesiedelt ist, desto besser stehen die Chancen, dass die ganze Sache nicht ans Licht kommt. Wie erhält man aber Kontakt zu den Personen gleichen Geistes, wenn man eben nicht in den vertrauten Umgebungen suchen darf? Diese Antwort ist denkbar einfach: Über das Internet. Unterschiedlichste Seitensprung-Agenturen bieten hier ihre Dienste an, um den ersten Schritt zum erfolgreichen Seitensprung ohne großen Aufwand zu bewältigen. Leider hat sich in den letzten Jahren in diesem Markt – neben den etablierten und seriösen Agenturen – ein unüberschaubarer Wust an halbseidenen Abzockern angesiedelt, vor dem wir an dieser Stelle eindringlich warnen. Ein Blick auf den von uns durchgeführten Seitensprung-Test zeigt Ihnen verschiedene empfehlenswerte Alternativen auf.

Dieser Artikel hat 3 Seiten. Lesen Sie auch . . .

Seite 1: Fremdgehen für Anfänger – Affären erfolgreich vertuschen
Seite 2: Richtig fremdgehen: So fliegt Ihre Affäre garantiert NICHT auf
Seite 3: Die häufigsten Patzer beim Fremdgehen

Seitensprung Agenturen im Vergleich
Umfrage Fremdgehen
Wie halten Sie es mit dem Fremdgehen?
Finde ich unmöglich

Kann schon mal passieren

Völlig überschätzt

Nur vor der Ehe

Bringt Würze in die Beziehung

Treue zahlt sich aus