SEITE 1 von 2: SIND SIE NUR EINE AFFÄRE ODER LIEBT ER SIE WIRKLICH?

Frau küsst einen imaginären Mann alias Puppe

10 Anzeichen, dass Sie nur eine Affäre für ihn sind

Meint er es wirklich ernst mit Ihnen? Fühlen Sie sich vernachlässigt in Ihrer Beziehung? Vermuten Sie ein Dopplleben Ihres Freundes? Spielt Ihr Partner Internetbekanschaften herunter? Vermeidet Ihr Freund öffentlich Zweisamkeit?

Falls Sie aber eine Menge Fragezeichen im Kopf haben und unsicher sind, ob die Beziehung mit Ihrem aktuellen Lover überhaupt diese Bezeichnung verdient, dann sollten Sie weiterlesen. Und wenn mehr als drei der nachfolgenden Anzeichen auf Sie zutreffen: Finger weg von diesem Mann!

Anzeichen Nr. 1: Ich kann ihn nicht zuhause anrufen

Er will nicht, dass Sie ihn auf dem Festnetz anrufen, und sein Handy ist manchmal tagelang ausgeschaltet? Abends und am Wochenende kommuniziert er nur per E-Mail oder SMS mit Ihnen? Falls er nicht als verdeckter Ermittler oder Musiker arbeitet, gibt es dafür nur eine Erklärung: Er führt ein Doppelleben und ist nur auf der Suche nach einem Seitensprung. Ein Leben mit einer anderen Frau, in dem Sie offiziell nicht existieren – und auch niemals existieren werden. Höchstens als heimliche Geliebte für schöne Stunden. Wenn Ihnen das genügt, kann diese Affaire jahrelang toll funktionieren. Falls Sie aber eine echte Beziehung wollen, ist dieser Mann der falsche Partner für Sie.

Anzeichen Nr. 2: Er will nicht mit mir gesehen werden

Sie sind zur Grillparty bei Ihren Freunden eingeladen und möchte Ihren Schatz mitbringen, doch der sagt in letzter Minute ab. Das Gleiche geschieht beim Kneipenbummel mit Ihren Kollegen, an Ihrem Geburtstag, zur Verlobungsfeier Ihrer besten Freundin. Umgekehrt haben Sie auch nach vielen Monaten Beziehung noch keinen seiner Freunde kennengelernt. Auf geradezu magische Weise schafft er es, diese Begegnungen zu vermeiden. Kennen Sie das? Dann gewöhnen Sie sich lieber ans Alleinsein. Oder trennen Sie sich. Dieser Typ hat ganz sicher nicht vor, Ihr neuer Lebensgefährte zu werden. Männer, die es ernst meinen, sind stolz auf ihre Freundin und wollen auch öffentlich als Paar gesehen werden.

Anzeichen Nr. 3: An Feiertagen hat er nie Zeit für mich

Sie waren noch niemals an wichtigen Festen oder Feiertagen zusammen? Kein Neujahrskuss, kein Weihnachtsbaumglitzer, kein einziger Urlaub zu zweit? Ihre gemeinsame Zeit beschränkt sich auf einzelne Verabredungen von Montag bis Freitag? Hmmmm. Natürlich könnte es sein, dass er an einer äußerst seltenen Feiertags-Allergie leidet und diese Tage in einer Spezialklinik verbringt. Weitaus wahrscheinlicher ist es aber, dass diese wichtigen Termine seiner Hauptfrau vorbehalten sind. Frauen, die sich auf dieses Spiel einlassen, müssen sehr leidensfähig sein – oder sehr unabhängig. Denn hat sich diese Konstellation erst einmal etabliert, kommen Sie als Geliebte nur schwer wieder raus!

Anzeichen Nr. 4: Er sagt, er braucht mehr Zeit für sich

Ihr Schatz zeigt sich verwirrt, unsicher und erklärt mit leidendem, tränenvollen Augenaufschlag, er brauche eine strikte Kontaktpause, denn er müsse erst sein Leben ordnen, bevor er sich ernsthaft auf Sie einlassen könne? Bevor Sie vor Rührung dahinschmelzen: Spüren Sie dieser Aussage nach. So romantisch das auch klingt, in manchen Fällen ist das leider auch die Art eines Mannes, sich zu verabschieden und nie wieder zu melden. Ein Mann, der sich auf eine echte Beziehung mit Ihnen einlassen will, schließt Sie nicht aus, wenn er private Probleme zu lösen hat, sondern betrachtet Sie als seine engste Vertraute und weiht Sie in seine Gedanken und Gefühle ein!

Anzeichen Nr. 5: Er benimmt sich unmöglich

Ihr Schatz flirtet in Ihrem Beisein demonstrativ mit anderen Frauen, lässt Verabredungen platzen, chattet in Singlebörsen oder Seitensprung-Agenturen, redet mit seinen Kumpels anzüglich über Sie – und all das so deutlich, dass Sie gar nicht anders können, als es mitzubekommen? Dann möchte er keine Beziehung mit Ihnen, sondern genau das Gegenteil: dass Sie umgehend Schluss machen. Weil er selbst nicht den, pardon, Hintern in der Hose hat, es zu tun, sondern lieber der nächsten Herzensdame den verlassenen Romeo mit gebrochenem Herzen vorspielen will. Tun Sie ihm (und sich) den Gefallen!

Anzeichen Nr. 6: Seine Ehe besteht nur noch auf dem Papier

Gähn. Der abgeschmackteste Satz überhaupt. Fast so originell wie »wären da nicht die Kinder, ich hätte meine Frau schon längst verlassen.« Oder: »Ich werde sie verlassen, ich muss nur den geeigneten Zeitpunkt abwarten.« Dieser Mann wird sich niemals trennen. Warum auch? Seine Frau kennt seine außerehelichen Affären entweder und sitzt sie ganz lässig aus oder schaut weg und ignoriert sie. Und die jeweilige Geliebte lässt sich hinhalten. Warum sollte er also diese bequeme Homebase aufgeben? Wenn es wirklich Liebe ist, dann gibt es keinen richtigen oder falschen Zeitpunkt, sondern er macht Nägel mit Köpfen.

Anzeichen Nr. 7: Meine beruflichen Pläne sind ihm egal

Sie arbeiten hart, studieren oder absolvieren gerade eine Weiterbildung und möchten mit Ihrem Schatz darüber sprechen, doch ihn interessiert das gar nicht? Obwohl er durchblicken lässt, an einer gemeinsamen Zukunft mit Ihnen interessiert zu sein? Dann könnte es dafür zwei Gründe geben. Entweder sucht er eine Vollzeitmutter für seine künftigen Kinder, und die sollte tunlichst nicht berufstätig sein. Oder er sieht sich gar nicht als Mann an Ihrer Seite, weshalb ihm Ihr berufliches Engagement tatsächlich egal ist. Beides hat mit Liebe nicht wirklich viel zu tun. Ein Mann, der Sie liebt, interessiert sich auch für Ihre Arbeit.

Anzeichen Nr. 8: Er redet wie aus dem Pilcher-Drehbuch

Ihr Schatz überhäuft Sie mit Liebesschwüren, romantischen Superlativen, schwülstigen Gedichten und druckreifen Gefühlsbekundungen? Aber statt vor Glück zu seufzen, fühlen Sie sich unwohl dabei, weil das Ganze irgendwie aufgesetzt und künstlich wirkt? Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl! Und achten Sie einmal darauf, wie er sich anderen Frauen gegenüber ausdrückt. Ob nun real oder im Internet. Tauchen öfter die selben Formulierungen auf, die er auch Ihnen gegenüber verwendet? Rote Karte, aber sofort. Dieser Mann ist ein Heißluftgenerator und meint gar nicht Sie persönlich. Er konnte sich lediglich genau den Wortschatz aneignen, der sich als Bagger-Vokabular bewährt hat. Einer, der es ernst meint, hat es nicht nötig, Sie mit einer romantischen Copy-Paste-Show zu bezirzen, sondern teilt sich Ihnen ganz schlicht und direkt mit. Nicht druckreif, aber ehrlich.

Anzeichen Nr. 9: Er will nicht mit mir zusammenziehen

Das böse z-Wort. Viele Männer bekommen zu Beginn einer neuen Beziehung erst einmal Hitzepickel vor Angst beim Gedanken, ihre nette Singlewohnung aufgeben zu müssen und mit der neuen Freundin zusammenzuleben. Verständlich. Wenn es sich aber nach einer gewissen Zeit daran nichts ändert, sollten Sie hellhörig werden. Scheut er auch nach einem Jahr Beziehung den Schritt in eine häusliche Gemeinschaft? Lässt er Sie nur selten bei sich übernachten, und wenn, dann müssen Sie am nächsten Morgen jedes noch so kleinste Indiz Ihrer Anwesenheit wieder mitnehmen? Dieser Mann möchte nicht wirklich mit Ihnen zusammensein, sondern sich sämtliche Optionen offenhalten und nach außen hin als Single wahrgenommen werden.

Anzeichen Nr. 10: Er bleibt weiterhin in Singlebörsen aktiv

Sie sind schon monatelang zusammen, doch der Status seiner virtuellen Präsenzen steht immer noch auf »Single«? Er knüpft neue Kontakte, chattet und tauscht Daten mit anderen Frauen aus? Auf Ihre Nachfrage hin erklärt er Ihnen, das bedeute nichts, sei nur Spaß, er hätte gar kein ernsthaftes Interesse? Ganz billig, und glatt gelogen. Ernsthaftes Interesse hat er nur an einem nicht: an Ihnen. Wer sich auf eine Beziehung einlassen möchte, braucht keine Reserve-Kontakte und auch keinen virtuellen »Spaß« mit anderen Damen. Es sei denn, er strebt von vornherein eine offene Beziehung mit Ihnen an. Wollen Sie das?

Dieser Artikel hat 2 Seiten. Lesen Sie auch ...

Aktuelle UMFRAGE

Wo treffen Sie sich mit Ihrer Affaire?
Zuhause bei mir, wenn ich sicher bin, dass wir lange ungestört sind

Im Hotel, das ist am anonymsten

Draußen im Wald oder Park, um ja nicht entdeckt zu werden

Bei meiner Affaire Zuhause, damit mein Partner uns nicht erwischt

In der Wohnung eines Freundes

Wir haben extra eine Wohnung oder ein Zimmer angemietet

Sonstiges

Weitere Informationen zum Thema Affären